Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Zahlen / Fakten

Erste urkundliche Erwähnungen


Der Weiler Hauptwil wurde zwar schon 1413 urkundlich erwähnt, entwickelte sich aber erst im 17. Jahrhundert zum bekannten Leinwanddorf. Seinen sprunghaften Aufschwung verdankt Hauptwil der Kaufmannsfamilie Gonzenbach (siehe Geschichte).

Auf dem höchstgelegenen Teil der ehemaligen Ortsgemeinde Gottshaus, auf St. Pelagiberg, soll Bischof Salomo schon im 10. Jahrhundert eine Kapelle errichtet haben. 1486 fand die "Capelle Im Pelayenberg" Erwähnung.


Meereshöhe (Bahnhof Hauptwil)


561 m (höchst gelegene SBB-Station im Kanton Thurgau!)

Der tiefstgelegene Punkt unserer Gemeinde liegt bei der Sitterlandschaft in Eberswil (Chalchau, bei der Gemeindegrenze zu Zihlschlacht-Sitterdorf; ca. 475 m über Meer).

   

Der höchstgelegene Punkt unserer Gemeinde liegt auf der Birchegg (621 m über Meer, oberhalb des Weilers Wolfhag, bei der Gemeindegrenze zu Waldkirch)
 Gemeindefläche


Unsere Gemeinde umfasst 1251 ha. Wir grenzen an folgende Gemeinden an:

GemeindeLink
Bischofszell TG www.bischofszell.ch
Zihlschlacht-Sitterdorf TG www.zihlschlacht-sitterdorf.ch
Waldkirch SG www.waldkirch.ch
Häggenschwil SG www.haeggenschwil.ch
Muolen SG www.muolen.ch

 


Einwohnerzahl per 31.12.2016
Schoosswiesen  

Schweizer/innen
Ausländer/innen
Total

1'734
178
1'912



Konfessionen per 31.12.2016
Evang. Einwohner

644

Kath. Einwohner

771

Andere / ohne Konfessionen

497

Total

1'912



Stimmberechtigte


Zurzeit sind in unserer Gemeinde folgende Einwohner am Stimmregister:

Früher Morgen in Hauptwil

Vogelherd  Einwohner/innen
Total

1'335
 1'337


Quorum


Das Quorum ist massgebend für die Einberufung ausserordentlicher Gemeindeversammlungen oder das fakultative Referendum. Es beträgt fünf Prozent der Stimmberechtigten, oder zurzeit 67 Pers., d.h. 67 stimmberechtigte Einwohner/innen müssen ihr Vorhaben unterschriftlich bestätigen.

 

Amtsperiode


Dorf HauptwilDie Amtsdauer des Gemeinderates und der  Kommissionen beträgt 4 Jahre. Die gegenwärtige Amtsperiode dauert vom 1. Juni 2015 bis 31. Mai 2019.







Amtliche Publikationsorgane


Thurgauer Zeitung, Bankstr. 7, 8570 Weinfelden, Tel. 052 723 57 57

Haushaltungen

775 in Hauptwil-Gottshaus

Schulen / Schüler 2015/16

Zurzeit besuchen in unserer Gemeinde 185 junge Mitbürger/innen die Schule (inkl. Kindergarten):

Schulhaus Hauptwil   110
Schulhaus Hoferberg    75
Total  185


Betriebe / Dienstleistungen
Caravan Bucher

In unserer Gemeinde befinden sich – gemäss letzter Statstik –  folgende Betriebe:

Gewerbe-/Industriebetriebe 67
Landwirtschaftsbetriebe 42
Dienstleistungsbetriebe 33


Gemeindestrassennetz
  Unser Gemeindestrassennetz ist ca. 36 km lang.


Kantonsstrassennetz


Das Kantonsstrassennetz in unserer Gemeinde ist  10.255 km lang.


Steuerfüsse 2016
Kanton Thurgau  117 % 
Politische Gemeinde Hauptwil-Gottshaus   60 %
Volksschulgemeinde Bischofszell   90 %
Evang. Kirchgemeinde Bischofszell   28 %
Kath. Kirchgemeinde Bischofszell   24 %

Der Steuerfuss 2015 beträgt somit:

Einwohner ohne Konfessionssteuer           267 %        
Einwohner evang. Glaubens          295 %
Einwohner kath. Glaubens          291 %




Finanzkennzahlen 2014 (ohne Werkbetriebe)
Selbstfinanzierungsgrad                                   -- % 
Selbstfinanzierungsanteil     16.25 %
Zinsbelastungsanteil       0.44 % 
Kapitaldienstanteil       4.09 % 
Nettovermögen/Einwohner

   843.50

Bruttoverschuldungsquote      77.14 %
Investitionsanteil         -- %
Bilanzsituation     71.98 %
Bilanzsituation (privatwirtschaftlich)

        -- %

Steuerkraft pro Einwohner

     1'480.92

webdesign & cms by backslash